Gewässer, Unterwegs
Schreibe einen Kommentar

Marla reist nach Caputh, Brandenburg.

Einmal im Jahr treffen die drei Besten und ich uns für ein Wochenende. Der Gedanke dahinter: Wir wohnen alle in verschiedenen Städten und dieses Wochenende ist leider die einzige Möglichkeit dass wir tatsächlich alle vier am selben Ort zu selben Zeit sind. Also mieten wir eine Ferienwohnung mit Balkon / Garten, essen viel und gut, rauchen viel und trinken viel Wein. Es ist fabelhaft.
Merkwürdigerweise landen wir immer in maritimen Regionen Deutschlands, die dann auch noch eine gewissen Noblesse aufweisen. Letztes Jahr waren wir in Timmendorf, dieses Jahr entschieden wir uns für Caputh in der Nähe von Potsdam. Und was für eine hervorragende Entscheidung es war!
Brandenburg war bislang (bis auf einen kurzen Besuch in Potsdam) leider ein weißer Fleck auf meiner inneren Deutschlandkarte. Das wird sich nun ändern, denn ich (und meine drei Mitstreiterinnen) waren hellauf begeistert von den vielen Seen, den tollen Wäldern und Aura eines Prunks vergangener Tage, als Juncker und Rittmeister ihre Güter dort bewirtschafteten.
Caputh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.