Slow Food
Schreibe einen Kommentar

Marla kocht: Ein Sandwich für alle Fälle

 
Sandwiches bekommen in Deutschland leider viel zu wenig Aufmerksamkeit. Viele denken bei dem Wort an pappiges Weißbrot, ausgetrockneten Schinken, Analogkäse und eine einsame, wässrige Tomate – dabei hat das Sandwich soviel mehr zu bieten.
Die Legende sagt, dass dieses Gericht auf den vierten Earl of Sandwich zurückgeht: Genervt davon, seine Bridge Partien wegen so etwas Unwichtigem wie einer Mahlzeit zu unterbrechen, wies er seinen Diener an, ihm einfach den Rinderbraten in Scheiben zwischen zwei Weißbrotscheiben zu klemmen. Er hätte vermutlich nicht gedacht, dass er damit einen globalen Trend auslöst.

Sandwiches sind also nicht nur lecker, sondern auch praktisch. Auf einer Brotscheibe oder zwischen zwei Brotscheiben findet jegliche Art von Belag Platz: Heiß, kalt, vegan, vegetarisch, pescetarisch oder fleischig. In Vietnam wird Leberwurst mit Koriander, Pickles, Mayonnaise und Schweinefleisch kombiniert, in den USA Fleischbällchen in Tomatensauce mit Käse, Kubaner genießen zwischen zwei Scheiben typisch kubanischem Butterbrot kaltes Schweinefleisch, Serrano-Schinken, Emmentaler, Pickles und Senf und in Italien erfreut man sich an Tramezzinis, die mit allem von Meeresfrüchten über Antipasti bis Schinken und Käse belegt sein können.

Meiner Meinung nach kommt es bei einem richtig guten Sandwich auf eine ausgewogene Komposition des Belags an: Es braucht diese bestimmte Balance von Aromen und Textur, also zwischen knackig und fluffig, süß und sauer, frisch und gepickelt. Ich mag Pickles sehr gerne, wegen ihrem süßlich-säuerlichem Aroma, Avocados wegen ihrer weichen Buttrigkeit und vor allem viele frische Kräuter. Es lohnt sich, diverse Zutaten zusammen zu bringen, die auf den ersten Blick nicht zu harmonieren scheinen – wie pochierte Eier, Mangos und Sriracha-Sauce, die sich auf dem Brot dann perfekt ergänzen. 
Die Rezepte findet ihr übrigens ausnahmsweise an dieser Stelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.