endemittezwanzig trifft, Leipzig
Schreibe einen Kommentar

Endemittezwanzig trifft… Jonas vom Westflügel

Dies ist der Tag: „Endemittezwanzig trifft…“, unser kleines Videoprojekt, kehrt mit seiner zweiten Folge zurück – und hat sich ganz vorsichtig von der reinen Bewegtbebilderung zum kurzweiligen Interview-Format gemausert. Es geht voran!

Diesmal stellen wir euch Jonas Klinkenberg vor. Jonas ist nicht nur Lieblingsbarmann im Froelich und Herrlich, der schönsten Kneipe Leipzigs, die jeden Freitag ihre Tore öffnet. Jonas ist vor allem die gute Seele des Lindenfels Westflügels. Dort kümmert er sich von Organisation über Pressearbeit bis zum höchstpersönlichen Kartenverkauf für die großartigen Figurentheaterstücke um so ziemlich alles. Apropos: Wer Figurentheater bislang mit Puppentheater für Kinder verwechselt hat, sollte sich unbedingt eines Besseren belehren lassen. Jede einzelne Vorstellung im Westflügel lohnt das Hingehen uneingeschränkt! Jonas ist übrigens auch selbst auf der Bühne aktiv – mit seiner Improtheatergruppe Sowiesoda. Kaum zu glauben, dass er daneben auch noch Zeit findet, seine Doktorarbeit in Theaterwissenschaften zu schreiben und sich für den Erhalt des Studiengangs an der Uni Leipzig zu engagieren.
Rummel und Theater – was für eine Querverbindung, dachten wir uns, und luden zum gemeinsamen Spaziergang über die Kleinmesse, demLeipziger Jahrmarkt-Spektakel. Wir wagten uns todesmutig in die Höllenmaschinen diverser Fahrgeschäfte, übten uns in Zielsicherheit und erprobten unser Losglück – welch Letzteres mit einem plüschig-orangen Trostpreis entlohnt wurde, der im Video einen längeren Cameo-Auftritt hat. Vor allem aber plauderten wir über Kunst, Kultur und das Leben vor und hinter dem Bartresen. Schaut’s euch an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.