Horoskop
Schreibe einen Kommentar

EMZ-Horoskop: Juni, Monat für Selbsterfahrung

Emz horoksop märz

Draußen scheint die Sonne und wir bewundern unsere erste zarte Bräune auf den Beinen. Es könnte also alles einfach sein – ist es aber natürlich nicht. Unsere eigenen Ansprüche befinden sich auf Kollisionskurs mit der Realität und schuld sind, wie immer, mal wieder die Planeten. Unsere Astro-Expertin Marte weiß, was der Juni für Euch bringen wird:

Venus trifft Pluto. Aua, das gibt Haue! Den eigenen, selbst definierten Freiheitsanspruch mit den Bedürfnissen anderer abzustimmen, kann nun zum Reizthema werden – egal ob nun Liebesbeziehung oder Menschen im Allgemeinen. Nennen wir es mal charmant einen „Monat für Selbsterfahrung“. Das liegt an Venus, die anregt, sich mit allem, was wir haben, zu entfalten. Was ja eigentlich keine schlechte Sache ist, eigentlich…aber, aber, aber…. Für die zarten Geschmacksnerven empfehle ich einen Spicy Morgenthaler: nie waren Minze und Limette eleganter. Und für das Gemüt: Innehalten. Atmen. Überlegen. Und niemals Horoskope auf brigitte.de und ähnlichen „Frauenseiten“ lesen. Da gibt es ernsthaft Ratschläge à la „welche Sex-Stellung passt zu deinem Sternzeichen“ oder „Männer mit diesem Sternzeichen sind die besten Väter“. Igitt, glaubt das ernsthaft jemand? Vor lauter Wut, Ekel und Sprachlosigkeit könnte ich Tourette bekommen und noch mal eben einen ganz anderen Text verfassen. Aber ich halte erst einmal inne und atme…

Marte ist unsere EMZ-Astroexpertin. Bei Nacht liest sie die Sterne, bei Tag arbeitet sie in einem Buchladen. Wenn sie über etwas besser Bescheid weiß als über Sterne, dann ist das Musik: In Hamburg kann man sie dann und wann auch als DJ live erleben. Ihr Lieblingscocktail: GinFizz in einer geeisten Champagnerschale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.